MultiWatch lanciert das Buch “Milliarden mit Rohstoffen. Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata”

Gestern präsentierte MultiWatch in Bern das Buch “Milliarden mit Rohstoffen. Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata”. Mit diesem Buch bietet der Menschenrechtsverein erstmals eine Übersicht über die negativen Auswirkungen des Bergbaus durch den Schweizer Multi auf betroffene Bevölkerungsgruppen in Abbaugebieten. Ein Novum ist, dass eine ganze Reihe von Fällen in einem einzigen Dokument zusammengeführt ist. MultiWatch zeigt anhand von Fallbeispielen in Kolumbien, Peru, Argentinien, Australien, Philippinen, Südafrika, Sambia und der Demokratischen Republik Kongo Konflikte rund um die Konzerntätigkeit auf. Das Buch stellt die betroffenen Menschen – Minenarbeiter und Gemeinschaften in der Nachbarschaft von Bergwerken – ins Zentrum, die für ihre Rechte, für den Erhalt ihres Lebensraums und für würdige Arbeitsbedingungen kämpfen.