Im Einsatz für Mütter

BMI-Fach­per­so­nen en­ga­gie­ren sich in den Ein­satz­län­dern für die Ver­bes­se­rung der Ge­sund­heit von Frau­en und Müt­tern. Bei ih­rer Ar­beit in Ge­sund­heit­s­ein­rich­tun­gen, in Bil­dung­s­pro­jek­ten, in der Be­ra­tung oder im per­sön­li­chen Kon­takt mit Frau­en, Män­nern und Ju­gend­li­chen sind sie mit Fra­gen von Se­xua­li­tät, über­trag­ba­ren Krank­hei­ten oder Ver­hü­tung kon­fron­tiert. Oft ar­bei­ten sie da­bei im Span­nungs­feld zwi­schen kul­tu­rel­ler Tra­di­ti­on, kirch­li­chen Hand­lungs­an­wei­sun­gen und in­di­vi­du­el­len Be­dürf­nis­sen.

Fotos der zweiten Schweizer Mutternacht

Zweite Schweizer Mutternacht
Fotos der zweiten Schweizer Mutternacht finden Sie hier.

Themenschwerpunkt Müttergesundheit

Gesundheit ist schon länger ein Schwerpunkt, nun widmet sich die Bethlehem Mission Immensee über längere Zeit dem Thema Müttergesundheit: Wir fordern grundlegende Rechte für Frauen und Männer wie etwa die Selbstbestimmung über den eigenen Körper.

Weitere Informationen

Das Portrait von Tabasum Haidari

"Vielleicht wird die Zukunft ja besser..."

Schweizer Mutternacht

Immer noch sterben jedes Jahr mehrere hunderttausend Frauen an Komplikationen während Schwangerschaft und Geburt und nach wie vor haben viele Menschen keinen oder schlechten Zugang zu Information, Gesundheitseinrichtungen und weiteren Dienstleistungen in Zusammenhang mit reproduktiver Gesundheit.

Die Beth­le­hem Mis­si­on Im­men­see (BMI) setzt sich ge­gen die­se Miss­stän­de ein. Am 10. Mai 2014 organisiert sie in der Kornschütte Luzern die zweite Schwei­zer Mut­ter­nacht. Im Fokus stehen Teenagerschwangerschaften und die damit verknüpften Probleme – weltweit und in der Schweiz.

Mit der Or­ga­ni­sa­ti­on der Schwei­zer Mut­ter­nacht setzt sich die BMI für die welt­wei­te Ver­wir­k­li­chung des Mil­l­en­ni­ums­ziels Num­mer fünf (MDG 5) ein, das bis zum Jahr 2015 die Müt­ters­terb­lich­keit um drei Vier­tel re­du­zie­ren will. Ge­mein­sam mit an­de­ren NGOs lenkt sie durch öf­f­ent­lich­keits­wirk­sa­me Ak­tio­nen die Auf­merk­sam­keit der Men­schen in der (Zen­tral-) Schweiz auf die­ses The­ma und ap­pel­liert an ih­re So­li­da­ri­tät. Die BMI setzte sich zu­dem mit ei­ner Un­ter­schrif­ten­samm­lung da­für ein, dass die For­de­run­gen po­li­tisch um­ge­setzt wer­den.

Video: Impressionen der Mutternacht 2013