BEREICH

Leitung einer Farm und Umstellung auf biologischen Landbau

Einsatzdauer

01. Februar 2010 bis 31. Mai 2014

Region

Mishikishi nördlich von Lusaka (Sambia)

Partnerorganisation vor Ort

Diözese Ndola, Bishop Alick Banda

Dieses Projekt mit einer Spende unterstützen

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie konkret die Arbeit von Theo Bucher und Margrit Bucher-Wirthlin in der Farm der Missionsstation Mishikishi und tragen dazu bei, dass die Farm wieder aufblüht.

Kontakt Fachpersonen

Theo Bucher:
theo.0617515477@bluewin.ch

Margrit Bucher:
ma.bucher@gmx.ch

Eine Farm fachgerecht und rentabel führen

Theo Bucher, Meisterlandwirt/Tropen-Agrotechniker und Margrith Bucher-Wirthlin, Pflegefachfrau

Theo und Margerith Bucher Einsatzbild
Die Farm der Missionsstation Mishikishi in Sambia ist viele Jahre vernachlässigt worden. Nun blüht sie wieder auf, mit viel Know-how aus der Schweizer Landwirtschaft. Theo Bucher, Fachmann der Bethlehem Mission Immensee, unterstützt und berät das Farmleitungs-Team.

Die Partnerorganisation vor Ort: Diözese Ndola, Bishop Alick Banda Mishikishi ist ein kleines Dorf 260 Kilometer nördlich der sambischen Hauptstadt Lusaka, auf dem Gebiet der Diözese Ndola. Die Diözese betreibt dort eine Missionsstation, zu der ein Kinderheim, ein Spital und eine Farm gehören.

Ziel des Projekteinsatzes
Die Entwicklung der Farm in Mishikishi und der Aufbau eines Management-Teams, damit der Farmbetrieb die Missionsstation mitfinanzieren kann.