Buchvernissage der Schweizer Journalistin Virginie Poyetton

Dienstag, 18. März 2014, 19 Uhr in La Paz / Bolivien
Die Journalistin Virginie Poyetton ist zurzeit in Bolivien als Fachperson für die Allianz COMUNDO in einem Einsatz. Sie präsentiert ihr Buch

Zensur und Autozensur im Journalismus – eine Perspektive aus der Sicht einer Journalistin

Die Vernissage findet statt am Dienstag, 18. März 2014, 19.00 Uhr (Lokalzeit) im Auditorium des Museo Nacional de Etnografia y Folklore (MUSEF), La Paz.