Cover WK April und Mai 2014

Weitere Informationen über die Zeitschrift WENDEKREIS

Einzelbestellungen, Schnupperabos, Abos

Das Redaktionsteam

  • Sylvie Eigenmann

    Ressort Kommunikation, Leiterin Abt. Medien, Redaktionsleitung WENDEKREIS
    T +41 58 854 11 44

  • Nicole Maron

    Ressort Kommunikation, Journalistin, Redaktorin WENDEKREIS
    T +41 58 854 11 45

  • Paula Marty

    Ressort Kommunikation, Journalistin, Redaktorin WENDEKREIS
    T +41 58 854 11 50

Privat

Auf der Suche nach Räumen, wo wir noch uns selbst gehören.
«Privat» ist spätestens seit der NSA-Affäre ein grosses Schlagwort geworden. Menschen auf der ganzen Welt hat sie deutlich vor Augen geführt, dass das Internet, aber auch alle anderen Formen der elektronischen Kommunikation, keine sicheren, privaten Räume darstellen. Sind solche heute noch zu finden und wenn ja, wo? Kann man sie verteidigen, und lohnt sich das überhaupt noch? Diesen und weiteren Aspekten ging dieser WENDEKREIS nach. Denn die Debatte öffentlich-privat erstreckt sich über das Preisgeben, Sammeln und Speichern von Daten hinaus. Auch in physischen Räumen muss Privatheit manchmal erkämpft werden. Und selbst unser privatester Raum, unser Körper, kann unter Umständen Objekt eines öffentlicheren Interesses werden. Am Ende bleibt die Frage, wo Privatsphäre denn tatsächlich anfängt und aufhört. Solchen Aspekten ging der WENDEKREIS in dieser Ausgabe nach.


Redaktion Sylvie Eigenmann


_______________________________



AUS DEM DOSSIER
 
«Die Winkel unserer Seele werden ausgeleuchtet»
Das Leben im Zeitalter von Big Data. (zum Lesen, siehe unten)
 
Schämt euch wieder!
Das Internetzeitalter animiert zur Schamlosigkeit.
 
«Bleib in deinem Kellion!»
Ein eigener Rückzugsort war in der christlich-spirituellen Tradition zentral.

Pendeln zwischen der Ich- und Wir-Gesellschaft
Einsatzleistende der BMI sind andern Begriffen von Privatsphäre ausgesetzt.


AUS DEN RUBRIKEN
 
Der Gewalt entkommen
Kinder in Frauenhäusern

Milleniumentwicklungsziele
Gleichstellung der Geschlechter

Ökumenische Kampagne 2014
Was Hat Generationengerechtigkeit mit Jeans zu tun?

Informeller Goldabbau
Die Umwelt ist das schwächste Glied